"End of Season-Brunch" am 15.10.2017 ab 11:00 Uhr

Liebe Clubmitglieder,

am 15.10. ist es so weit. Wir beenden offiziell die Außensaison auf unserer Tennisanlage an diesem Sonntag ab 11.00 Uhr mit einem „End of Season-Brunch“, einem gemütlichen Abschluss-Brunch. Für die Erwachsenen kostet die Teilnahme am Brunch 10 €, Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre zahlen nichts. Der Betrag wird per Lastschrift eingezogen. Genießt am 15.10. ein reichhaltiges Büffet - Sattwerden ist garantiert. Bitte meldet Euch per Email bis Mittwoch, 11.10.2017, an. Alles will organisiert sein, und wir möchten für den Sonntag entsprechend der Teilnehmerzahl einkaufen, zubereiten und, und, und. Was passiert sonst noch an diesem Tag? Die Siegerehrungen für die Doppelmeisterschaften finden statt. Leider hat das Wetter währen des Verlaufs der Begegnungen nicht besonders gut mitgespielt, so dass die Endspiele immer wieder verschoben werden mussten oder müssen. Ja, und last but not least gibt es erstmals in der Vereinsgeschichte die Überreichung eines „HÜNENBURGER FAIR PLAY-POKALS“. „Fair Play“ sagt schon alles, und Ihr kennt diese Auszeichnung sicher von anderen Sportarten. Bis zum 30.09. könnt Ihr Eure Vorschläge per Email einreichen mit kurzer Begründung zur vorgeschlagenen Person. Der Vorstand wird dann den Sieger/die Siegerin mit den meisten Stimmen ermitteln. Ab sofort könnt Ihr Eure Namensvorschläge abgeben. Wir sind sehr gespannt! Wir hoffen, dass wir Euch einen tollen Abschluss der Tennissaison 2017 bieten können und freuen uns schon jetzt darauf.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Jahresprogramm Hünenburger TC

Jahreshauptversammlung 2017

Am 28.02., pünktlich um 19.30 Uhr, begann die Mitgliederversammlung 2017. Im Mittelpunkt der Berichterstattung des 2. Vorsitzenden Rainer Ahlers standen die Folgen des Weggangs des langjährigen Platzwarts. Zukünftig wird diese Tätigkeit gesplittet in Platzpflege/Pflege Außenanlage und Reinigung/Pflege des Innenbereichs des Clubhauses. Ein neuer Platzwart ist gefunden, eine Reinigungskraft für den Innenbereich des Clubhauses fehlt bislang noch. In diesem Zusammenhang kommt dem Clubhausdienst durch die Mitglieder eine neue, besondere Bedeutung zu. Die erweiterten Aufgaben sind in einer Liste uhrzeitmäßig aufgeteilt und müssen vom „diensthabenden“ Mitglied zum Ende des Clubhausdienstes durch Unterschrift quittiert werden.

Im Mittelpunkt der diesjährigen JHV stand die Wahl des Vorstands. Der 1. Vorsitzende Bernd Berens sowie der Jugendwart Alfred Winkler standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt:

von links nach rechts:
 
Erster Vorsitzender: Rainer Ahlers
Schriftführerin, Presse- u.
Öffentlichkeitsarbeit:
Gisela Baarlage
Zweiter Vorsitzender: Christian Mehnert (neu im Vorstand)
Geschäftsführerin:  Monika Bußmann
Kassenwart: Mike Schmitz
Sportwarte: Constanze Sietz, Björn Friedrichs
Jugendwart:    Ulrich Tiwisina (neu im Vorstand)
 

Festausschuss:    Christian Mehnert, Monika Bartels, Lena Spelsberg

Zur Stärkung der Zusammenarbeit mit der Tennisschule soll ein Trainer an jeder 2. Vorstandssitzung (teilweise) teilnehmen.